AGB für den Ankauf von Taschen und Schuhen

1. Geltungsbereich
  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für den Ankauf („Trade-in“) neuer und gebrauchter Artikel (z. B. Taschen und Schuhe) über xanaroo.de. Weitere Informationen zu xanaroo.de befinden sich im Impressum auf dieser Website.

  2. Alle Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Andere Regelungen werden nur mit ausdrücklicher Vereinbarung mit der Geschäftsleitung wirksam.

  3. Bei Fragen zu diesen AGB können sich Verkäufer per E-Mail (info@xanaroo.de) an uns wenden.

2. Vertragsschluss
  1. Über xanaroo.de können Verkäufer die auf der Webseite konfigurierbaren Artikel anbieten und verkaufen.

  2. Durch die vollständige und wahrheitsgemäße Konfiguration der Artikel auf der Webseite mittels des Verkaufsformulars, die vollständige und wahrheitsgemäße Beschreibung des Zustands durch Verwendung des von xanaroo.de zur Verfügung gestellten Abfrageformulars und Bereitstellung eines zugehörigen Fotos durch den Verkäufer, unterbreitet dieser ein Angebot zu dem ermittelten Verkaufspreis.

  3. Das Verkaufsangebot des Verkäufers ist verbindlich. Für jeden nach Aufforderung nicht fristgerecht verschickten und für jeden gefälschten Artikel müssen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 79,00 in Rechnung stellen.

  4. xanaroo.de ist berechtigt das Verkaufangebot innerhalb von 10 Werktagen nach elektronischer Erfassung der Artikel anzunehmen. Die Annahme erfolgt durch schriftliche Bestätigung per E-Mail zum Abschluß des Verkaufs. Diese finale Bestätigung ist nicht zu verwechseln mit der Zusammenfassung des Angebots nach dessen elektronischer Erfassung.

  5. Weicht die Beschreibung vom tatsächlichen Produkt und/oder Zustand ab (Prüfung der elektronischen Erfassung) oder ist eine Weitervermittlung nicht möglich, wird xanaroo.de das Angebot nicht annehmen. xanaroo.de behält sich vor, in solchen Fällen unter Zuhilfenahme der gleichen Angaben, die dem Verkäufer auf der Webseite zur Verfügung standen, ein neues Preisangebot zu berechnen und dem Verkäufer zu unterbreiten. Nimmt er dieses an, so wird der Trade-in zu den neuen Konditionen bindend. Falls der Verdacht besteht, dass Sie fahrlässig falsche Angaben gemacht haben, behalten wir uns vor Ihnen die uns dadurch entstandenen Kosten in Rechnung stellen bzw. rechtliche Schritte gegen Sie einleiten zu können.

  6. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

3. Versand der Artikel
  1. Nach Benachrichtigung des Verkäufers durch xanaroo.de per E-Mail muss dieser den betroffenen Artikel einzeln innerhalb von 2 Werktagen mittels des bereitgestellten DHL-Versandscheins versenden. Maßgeblich ist das Versanddatum der E-Mail.
    ACHTUNG: Wenn der DHL-Versandschein innerhalb von sieben Kalendertagen nach Versandaufforderung nicht bei DHL eingegangen ist, wird der Verkauf des jeweiligen Artikels abgebrochen. Darüber werden Sie von uns per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Im Fall eines späteren Versands erfolgt keine Auszahlung durch xanaroo.de.

  2. Der Versand der Artikel ist für den Verkäufer kostenfrei, sofern er den von xanaroo.de je Artikel per E-Mail zur Verfügung gestellten Versandschein für DHL benutzt. Mit diesem Versandschein kann das Paket bei jeder Postfiliale, Packstation, etc. abgegeben werden. Im Falle einer vertragswidrigen Verwendung des zur Verfügung gestellten Versandscheins ist der Verkäufer zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.

  3. Im Fall von Versand auf anderem Weg entstehende Kosten trägt alleine der Verkäufer.

  4. Der Versand von Artikeln als „unfreie“ Sendung ist ausgeschlossen. Unfreie Sendungen gehen an den Verkäufer zurück. Etwaige daraus entstehende Kosten trägt alleine der Verkäufer.

  5. Der Versand je einzelnem Artikel soll in einer geeigneten Verpackung erfolgen wobei die von xanaroo.de per E-Mail angeratenen Verpackungs- und Versandhinweise befolgt werden sollen.

  6. Die Gefahr des Verlustes oder einer sonstigen Beschädigung auf dem Transportweg trägt der Verkäufer bis zur Aushändigung durch das Transportunternehmen an den Käufer.

4. Definitionen der Bestandteile des Verkaufsformulars gemäß Punkt 2.2
  1. Betreffend Taschen:
    • „Gebraucht - normale Nutzung“:
      • Die Tasche ist ein Original und weist der Nutzungsdauer entsprechende aber nicht überproportionale Gebrauchsspuren auf.
      • Es liegen keine Beschädigungen vor die über leichte Kratzer oder kleine Flecken hinausgehen.

    • „Gebraucht - geringe Nutzung“:
      • Die Tasche ist ein Original, wurde sehr wenig genutzt (fast neu) und pfleglich behandelt bzw. aufbewahrt.
      • Es gibt keine Beschädigungen, fast keine Macken und nur sehr geringe Gebrauchsspuren.

    • „Neu - mit Fabrikationsfehler“:
      • Die Tasche ist ein Original, absolut ungenutzt (keine Gebrauchsspuren) und hat einen geringen Fabrikationsfehler.
      • Ggf. kann die Originalverpackung mitgeliefert werden.
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

    • „Neu - ohne Originalverpackung“:
      • Die Tasche ist ein Original, absolut ungenutzt (keine Gebrauchsspuren) und fehlerfrei.
      • Die Originalverpackung kann nicht mitgeliefert werden.
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

    • „Neu - mit Originalverpackung“:
      • Die Tasche ist ein Original, absolut ungenutzt (keine Gebrauchsspuren) und fehlerfrei.
      • Die Originalverpackung wird mitgeliefert (z. B. Dustbag).
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

  2. Betreffend Schuhe:
    • „Gebraucht - normale Abnutzung“:
      • Die Schuhe sind Originale und weisen eine der Nutzungsdauer entsprechende aber nicht überproportionale Abnutzung auf.
      • Es gibt keine Beschädigungen die über leichte Macken und leichten Abrieb der Sohle bzw. des Absatzes hinausgehen.

    • „Gebraucht - geringe Abnutzung“:
      • Die Schuhe sind Originale, wurden sehr wenig getragen (fast neu) und pfleglich behandelt bzw. aufbewahrt.
      • Es gibt keine schwerwiegenden Beschädigungen, fast keine Macken und nur sehr geringen Abrieb der Sohle bzw. des Absatzes.

    • „Neu - mit Fabrikationsfehlern“:
      • Die Schuhe sind Originale, absolut ungetragen (unbenutzte Sohle und Absatz) und haben einen geringen Fabrikationsfehler.
      • Ggf. kann die Originalverpackung mitgeliefert werden.
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

    • „Neu - ohne Originalverpackung“:
      • Die Schuhe sind Originale, absolut ungetragen (unbenutzte Sohle und Absatz) und unbeschädigt.
      • Die Originalverpackung kann nicht mitgeliefert werden.
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

    • „Neu - mit Originalverpackung“:
      • Die Schuhe sind Originale, absolut ungetragen (unbenutzte Sohle und Absatz) und unbeschädigt.
      • Die Originalverpackung wird mitgeliefert.
      • Ggf. wurden keine Etiketten und/oder Aufkleber entfernt.

  3. „Alter ab Kaufdatum“: Das Alter des Artikels gerechnet ab dem Kaufdatum (Datum auf dem Kassenzettel). Bei Alter bis 6 Monate erfolgen Stichproben des Kaufbelegs.
5. Zahlungsbedingungen
  1. Die Zahlung des Verkaufspreises erfolgt im Fall der Annahme des Angebots durch xanaroo.de innerhalb von 10 Werktagen nach der elektronischen Erfassung des Angebots durch den Verkäufer auf unserer Webseite.

  2. Es sind ausschließlich Zahlungen via PayPal und Überweisungen auf Bankkonten in der Europäischen Union möglich. Andere Zahlungsweisen, insbesondere Barauszahlungen sind ausgeschlossen.

  3. Der Verkäufer trägt Sorge für die zutreffende Angabe seiner Zahlungsdaten. Verzögerungen aufgrund fehlerhafter Angaben gehen nicht zu Lasten von xanaroo.de.

6. Eigentum an den Artikeln
  1. Der Verkäufer sichert mit Abgabe seines Verkaufangebots (elektronische Erfassung auf unserer Webseite) an xanaroo.de zu, dass er der rechtmäßige Eigentümer der Artikel ist oder berechtigt ist, xanaroo.de das Eigentum an den Artikeln zu verschaffen bzw. dass der Verkauf und die Eigentumsübertragung mit Wissen und Zustimmung des Eigentümers erfolgt.

  2. Der Verkäufer stellt xanaroo.de von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die in Bezug auf etwaige an den Artikeln bestehende Rechte geltend gemacht werden.

  3. Nach der Weiterverarbeitung der elektronisch erfassten Artikel des Verkäufers geht das Eigentum an diesen erst in dem Moment der finalen Annahme des Verkaufangebots (E-Mail zum Abschluß des Verkaufs) durch xanaroo.de auf xanaroo.de über.

7. Haftung
  1. xanaroo.de hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Soweit eine zurechenbare Pflichtverletzung auf einfacher Fahrlässigkeit beruht und eine wesentliche Vertragspflicht schuldhaft verletzt ist, ist die Schadenersatzhaftung von xanaroo.de auf den vorhersehbaren Schaden, der typischerweise in vergleichbaren Fällen eintritt beschränkt. Für den Fall der Tötung, der Verletzung der Gesundheit oder des Körpers haftet xanaroo.de nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8. Verwendung der persönlichen Daten des Verkäufers und Datenschutz
  1. xanaroo.de erhebt personenbezogene Daten der Verkäufer (Vorname, Nachname, Adresse, Wohnort, PayPal- bzw. Bankkontodaten, Telefonnummer und E-Mailadresse) ausschließlich zur Durchführung von Trade-ins und nur in dem dafür notwendigen Rahmen und Ausmaß. Die Daten werden gemäß der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes, des Telekommunikationsgesetzes sowie anderer gesetzlicher Vorschriften zur Dokumentation von Geschäftsabschlüssen und Kaufverträgen behandelt.

  2. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Verkäufer u.a. ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Um ihre Rechte auszuüben, insbesondere um Auskunft zu erhalten richten Verkäufer ihre Anfrage bitte schriftlich bei eindeutiger Identifizierung ihrer Person an:
    xanaroo.de (Helge Groß)
    Germaniastraße 17
    80802 München

  3. xanaroo.de wird keine Daten an Dritte weitergeben und wird die Daten auch nicht zu anderen Zwecken als dem Trade-in verwenden. Durch die Nutzung der Webseite, durch Angabe persönlicher Daten auf der Webseite und durch die Durchführung des Trade-in akzeptiert der Verkäufer diese Verwendung.

  4. xanaroo.de sorgt für eine sichere Übertragung der persönlichen Daten des Verkäufers mittels SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Außerdem sind Website und Datenbank durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Daten durch unbefugte Personen abgesichert.

  5. Die Website www.xanaroo.de und andere Seiten (z.B. Unterseiten) von xanaroo.de benutzen einen Webanalysedienst. Dieser verwendet sog. „Cookies“ (Textdateien) die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an den Webanalysedienst übertragen und dort gespeichert. Der Webanalysedienst wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag dieses Webanalysedienstes verarbeiten. Der Webanalysedienst wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrers Webbrowsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch den Webanalysedienst in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

9. Schlussbestimmungen
  1. Der zwischen xanaroo.de und dem Verkäufer geschlossene Vertrag unterliegt deutschem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

  2. Ist der Verkäufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten derjenige, der sich aus dem Geschäftssitz von xanaroo.de zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ergibt. Gleiches gilt, wenn ein Verkäufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Verkäufer nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt sind.

Stand: November 2012